Familienstreit in Wilster : 34-Jähriger geht mit Messer auf Vater los

Bei einem Streit mit seinem Vater in einem Einfamilienhaus in Wilster zückte ein Mann ein Messer. Angehörige hielten ihn in Schach bis die Polizei kam.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Februar 2019, 12:11 Uhr

Wilster | Am Sonntagnachmittag ist ein 34-Jähriger in Wilster mit einem Messer im Streit auf seinen Vater losgegangen. Angehörige verhinderten Schlimmeres – die Polizei nahm ihn schließlich fest. „U...

teirlsW | mA nnggaicSatonmhtta its ein äer-irgJh34 in tisWrle imt emine essrMe im tSiret fua ninees rVate ggennaeols.g eAröneighg rrdenevtenhi herimSsmelc – ied zeoPiil hman hni hlhiißclesc e.sft

Um„ 1054. rhU ruhf iene ifreSet zu meein saiihmnnlfueaiE, in med Fiteedrngimalmliei dne Snho grihleeofrc pptsoteg ett,nah sla irsdee itm nemei ssreeM fau nneise raVet ,goisgnl“ rctiehtbe prcienPseoezilhir elrMe fld.Neue siB zum nfenreEfti red izioePl thnate eid eZgnue nde llshiektiernoao und ssggiraeevn naMn geefhttlnsae und inh lcßciselihh edn neteBma ne.rbebgeü sAl dsiee dme eheIzort asHsdnneelf egelnan olt,weln tzseet rde hics berheiclh„ urz e.Whr“ lu:Nefde eV„ri eemtaB nagenr den esgtnihlduBce clhltzeit uz nd“Boe. abieD habe ein iPlrmbezaeioet eine ihecetl unglerztVe na dre anHd tln,treei ise ocedhj gdsneitfhiä bneleig.be nhscelßinAde abrhcent nih ide netBame afu das eoztreIh lirzePeir.iove caNh irene onnerntlpbBeuaethm gign es ürf dne eJä4gn3ri-h fau enie iaphecrshcytis inottaS nseie sKearnsekunah.

Der nanM diwr chsi eenwg dse sieetndr,asdW enweg dre vnleenoldte udn hnuvcsrete trzKölevnugpeerr und geewn der rgnoehBdu nud ggneuliBdei ntrtenravoew nüm.sse

XHMLT Bkclo | tmhiBiautoclnolr für k itlreA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert