zur Navigation springen

33 Kilometer auf der Stör bis zur Kaffeetafel

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 12.Sep.2016 | 05:00 Uhr

Mit Verbandsfahrten machen die Kanuten ihre heimischen Gewässer Gästen aus anderen Regionen bekannt. Jetzt nahmen 50 Paddler aus Hamburg und Schleswig-Holstein an der Verbandsfahrt des Itzehoer Kanu-Clubs (IKC) auf der Stör teil. Mit 45 Einer- und Zweierkajaks starteten Teilnehmer von acht Jahren bis zum Seniorenalter in Willenscharen (Foto), um bei optimalen Bedingungen 33 Kilometer bis Itzehoe zu paddeln. Am Bootshaus des Itzehoer Kanu-Clubs wartete die gedeckte Kaffeetafel. IKC-Sportwartin Maike Brecht war von der großen Beteiligung unter anderem aus Flensburg, Ratzeburg, Wilster und Elmshorn sowie von Paddlern der Itzehoer Wasser-Wanderer begeistert: „Das war der Hammer!“

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen