Dietmar Ramm : 30. Premiere

shz.de von
10. September 2018, 14:46 Uhr

Dietmar Ramm ist in Wilster aufgewachsen, seine Eltern hatten hier eine Bäckerei. Der 56-Jährige lebt seit 1985 in Itzehoe, ist verheiratet, hat zwei erwachsene Söhne und arbeitet als Verwaltungsangestellter beim Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf.

Die Premiere für sein 30. Bühnenstück, „Der eingebildete Kranke“ von Molière, ist Mittwoch, 19. September, um 19.30 Uhr im Theater Itzehoe, weitere Aufführungen folgen am 21. September, 2. November und 30. Januar 2019.


>Tickets an der Theaterkasse: 04821/ 670931,

theaterkasse@itzehoe.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen