zur Navigation springen

30 Jahre am Loofter Dirigentenpult: Ehrennadel für Siegfried Lieder

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 14.Feb.2014 | 17:25 Uhr

Zahlreiche Ehrungen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Looft. Wehrführer Timm Behrens bezeichnete das Jahr 2014 als ein ganz Besonderes, kann die Loofter Wehr doch ihr 125-jähriges Bestehen feiern. Geplant sei, so der Wehrführer, das Jubiläum mit einem Sommerfest sowie direkt am Gründungsdatum 28. November mit einem Kommersabend zu feiern.

Sieben Einsätze, davon drei Brandeinsätze habe man im Berichtsjahr geleistet, außerdem auch viele gesellschaftliche Veranstaltungen mit gestaltet. Der WOA-Dienst gehörte ebenso zu den Aufgaben der Loofter Feuerwehrleute wie die Dienstabende, die Gruppensonderdienste und Funkdienste. Bei den Wahlen wurden Funkwart Wolfgang Bruder und Gerätewart Johannes Kruse in ihren Ämtern bestätigt.

Ehrennadeln für ihre zehnjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielten Antje Boll und Thorsten Meier. Volker Raap, seit sechs Jahren stellvertretender Gruppenführer, wurde für seine 30-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Nicht anwesend war Axel Schröder, der der Loofter Feuerwehr seit 20 Jahren die Treue hält. Befördert zur Oberfeuerwehrfrau wurde die stellvertretende Musikzugführerin des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Looft, Ellen Mumme. Hauptfeuerwehrfrau drei Sterne darf sich jetzt Inge Martens nennen, die 1971 in die Feuerwehr eingetreten ist. Sein Anwärterjahr bis zur Aufnahme in die aktive Wehr wird Christoph Abraham antreten.

Die weiteren Ehrenurkunden und Nadeln wurden von Jörn-Oliver Krumsieg vom Musikerverband Schleswig-Holstein überreicht, denn gleich 13 Musiker des Musikzuges erhielten eine Auszeichnung. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet wurden Philipp Speck, Claudia Sievers, Lars Löding, Antje Boll, Kevin Karstens, Jan Behrens, Meike Behrens, Malina Karstens und Dr. Thorben Meinert. Die Ehrennadeln in Silber wurden Ursula Lieder (25 Jahre) und Ina Peters (20 Jahre) verliehen. Die goldene Ehrennadel durfte Musiker Erwin Thoms für 30 Jahre entgegennehmen. Die höchste Ehrung dieses Abends wurde Siegfried Lieder zuteil. Für seine 30-jährige Tätigkeit als Dirigent des Loofter Musikzuges wurde ihm im Namen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände die goldene Dirigentennadel mit Diamant überreicht. Mit einem Präsent der Gemeinde gratulierte auch Bürgermeister Hans-Hermann Hollm.

Der Bürgermeister hatte in seinem Grußwort den Feuerwehrleuten für ihren reibungslosen Einsatz bei Bränden und technischen Hilfeleistungen gedankt. Dem Musikzug bescheinigte er, die Gemeinde Looft hervorragend zu repräsentieren. Ebenso wie Amtswehrführer Klaus Sachau mahnte er an, möglichst schnell einen neuen Amtsinhaber für den unbesetzten Posten des stellvertretenden Wehrführers zu finden – und sprach dabei gerade die jüngeren Feuerwehrleute an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen