Hoher Sachschaden : 28-Jähriger verliert bei Albersdorf Kontrolle über Auto und prallt in Leitplanke

Avatar_shz von 20. Oktober 2021, 19:51 Uhr

shz+ Logo
Der 28-jährige Fahrer dieses Autos kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.
Der 28-jährige Fahrer dieses Autos kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik.

Der junge Mann war deutlich zu schnell auf der regenassen Straße unterwegs. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Albersdorf | Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Mittwochnachmittag ein Auto auf der A23 bei Albersdorf in die Leitplanke geprallt. Der 28-jährige Fahrer war mit dem BMW gegen 15.35 Uhr aus Richtung Heide unterwegs, als er in Höhe der Abfahrt Albersdorf auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verlor und links in die Mittelschu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert