Polizeikontrolle in Ottenbüttel : 21-Jähriger ohne Führerschein versucht über Feld zu fliehen

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 11:13 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei hat in Ottenbüttel einen Autofahrer ohne Führerschein erwischt.
Die Polizei hat in Ottenbüttel einen Autofahrer ohne Führerschein erwischt.

Zudem war das Fahrzeug, mit dem der junge Mann unterwegs war, nicht zugelassen und der Fahrer gab zu, Drogen genommen zu haben.

Ottenbüttel | Mittwochmittag (20. Oktober) hat die Polizei einen jungen Mann erwischt, der gleich mehrfach gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen hat. Die Beamten hatten den Itzehoer und seine Beifahrerin gegen 12.30 Uhr in der Sackgasse Stahfast in Ottenbüttel gestoppt. Nachdem das Fahrzeug angehalten hatte, rannten beide über ein Feld davon. „Bereits nach 300...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert