zur Navigation springen

Borsfleth in Steinburg : 20-Jähriger stirbt bei Motorradunfall

vom

Ein junger Mann gerät mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr – und prallt mit einem Pkw zusammen.

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2015 | 18:26 Uhr

Borsfleth | Schrecklicher Unfall im Kreis Steinburg: Ein 20-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Motorrad zwischen Kremperheide und Krempdorf tödlich verunglückt. Der junge Mann aus Dithmarschen verlor im Bereich Borsflether Wisch im Ausgang einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine: Sie geriet ins Schlingern, schaukelte sich auf und kippte, stieß auf der Gegenfahrbahn frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der 48-jährige Autofahrer aus Glückstadt versuchte noch, dem Unfall zu entgehen, doch das blieb erfolglos.

Nach dem Aufprall wurde das Krad zurückgeschleudert, der VW Caddy blieb auf einem Feld stehen. Der 20-Jährige war sofort tot. Festgestellt wurden offene Schädelverletzungen und multiple Brüche. Sein Helm war komplett zerstört. Der Autofahrer wurde leicht verletzt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert