zur Navigation springen

Gegen den Baum : 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Eine 18-Jährige rammt einen Baum. Sie muss in die Klinik eingeliefert werden.

shz.de von
erstellt am 06.Nov.2014 | 05:06 Uhr

Gestern Mittag ist eine 18-Jährige auf der B206 mit ihrem Opel gegen einen Baum gefahren. Die Kollision war so stark, dass der Motorblock aus dem Fahrzeug flog und erst zehn Meter weiter liegen blieb. Warum die junge Frau in einer langen Linkskurve die Kontrolle über ihren Opel verlor und von der Fahrbahn abkam, ist unklar. Sie verletzte sich schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße in Höhe Mühlenbarbek für rund 20 Minuten gesperrt. An dem Unfallfahrzeug entstand Totalschaden, ein beschädigter Baum musste abgesägt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen