Stördorf : 130 Einwohner feiern ihre Dorfgeschichte

Avatar_shz von 21. August 2018, 15:19 Uhr

shz+ Logo
Wollen mit den 130 Einwohnern feiern: Helmut Sievers (l.) und sein Nachfolger als Bürgermeister Bernd Harder.
Wollen mit den 130 Einwohnern feiern: Helmut Sievers (l.) und sein Nachfolger als Bürgermeister Bernd Harder.

Ein kleiner Ort in der Wilstermarsch blickt auf 500 Jahre zurück. Das wird gefeiert.

Die rund 130 Einwohner der Gemeinde haben allen Grund zum Feiern: Das Dorf an der Stör wird 500 Jahre alt. Dafür hat der Gemeinderat mit Bürgermeister Bernd Harder und seinem Vorgänger Helmut Sievers an der Spitze ein Fest für alle Stördorfer und für geladene Gäste geplant. Eigens dazu wird Sonnabend, 25. August, ab 18 Uhr die Gaststätte „Zur Schleuse“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen