zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

19. Oktober 2017 | 04:27 Uhr

1000 Gäste feierten ausgelassen Oster-Party

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 06.Apr.2015 | 12:07 Uhr

„Was ist los, es ist Party angesagt“: DJ-Ikone und Lokalmatador Hauke Hastig gab an seinem Pult wieder alles und brachte die vor ihm auf- und abhüpfende Menge mit den angesagten Hits zur Raserei. Mit lautstarken Beats legte der Veranstaltungssaal „Colosseum“ in Wilster seinen Besuchern am Wochenende wieder ein besonderes musikalisches Oster-Ei ins Nest. Bei der Osterdisco feierten 1000 Gäste wieder einen stimmungsvollen Ausklang des Festes. Dafür nahmen sie teilweise lange Wartezeiten in Kauf. Bei immer noch recht kühlen Temperaturen gab es zwei Stunden lang eine Schlange vor dem Gebäude. „Die haben wir aber gut bewältigt“, sagte der Junior-Chef des Colosseums, Mario Mehrens. „Es ging immer vorwärts und schließlich waren auch alle drin.“ Mittendrin im Publikum auch Jana Heeckt aus Neuendorf-Sachsenbande. Die ausgebildete Landwirtin, oft und vor allem zu dieser Gelegenheit gern zu Gast, freute sich über das Ambiente. „Ich war früh da und musste nicht lange warten.“ Sie genoss die „tolle Party und die tollen Leute.“ Denn „zu Gelegenheiten wie Weihnachten oder jetzt an Ostern sind oft viele hier, die sich sonst nicht so oft sehen“, beschrieb auch Mario Mehrens den besonderen Charme der Osterdisco.

Nächste Disco-Termine im „Colosseum“: Sonnabend, 25. April (DJ Gunnar) „Chart Attack“; Letzte Disco vor der Sommerpause: Freitag (DJ Chris Begert); Jahrmarkts-Disco: Sonnabend (DJ Hauke Hastig), 17., 18. Juli, Montag, 20. Juli (DJ Gunnar G.), jeweils ab 22 Uhr; Montag, 20. Juli mit „Klaus & Klaus“ (im Biergarten, Eintritt frei).

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen