zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Dezember 2017 | 16:18 Uhr

100. Geburtstag im Olendeel

vom

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 03:59 Uhr

ITZEHOE | Am Pfingstmontag wird Ilse Koop-Billing (Foto), geborene Voigt, aus dem Seniorenzentrum Olendeel 100 Jahre alt. Die Jubilarin wurde am 20. Mai 1913 in Hamburg geboren. Nach dem Besuch der Volksschule und der Handelsschule absolvierte sie eine Ausbildung zur Bürokauffrau und arbeitete später viele Jahre als Rechtsbeistand. Den Zweiten Weltkrieg und die Bombenangriffe auf Hamburg hat sie hautnah miterlebt.

Ilse Koop-Billing hat zwei Kinder und zwei Enkelkinder. Sie hat immer gerne und viel gelesen und gesungen, liebte ausgiebige Spaziergänge und hat bis ins hohe Alter Tennis gespielt. 2002 zog sie ins Olendeel. Sohn und Schwiegertochter, die in Itzehoe wohnen, besuchen sie regelmäßig. Bis vor zwei Jahren schaffte es die Jubilarin noch, mit dem Rollator in die Stadt oder zum Bahnhof zu gehen, wo sie interessiert das Geschehen beobachtete.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen