Ein Artikel der Redaktion

Vorbild Bramstedtlund Zeichen gegen Wegwerfmentalität: Wie Ladelund die Einrichtung eines Tauschhauses regeln will

Von Jan-Uwe Thoms | 25.07.2022, 11:42 Uhr

Wie in sogenannten Reparier-Cafés, steht auch in einem Tauschhaus der Nachhaltigkeitsgedanke im Blickpunkt. Was noch funktioniert oder brauchbar ist, gehört nicht auf den Müll.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche