Ein Artikel der Redaktion

Niebüller Studio So geht Nordic Paint mit dem EU-Verbot von Tattoo-Farben um

Von Marco Nehmer | 25.11.2022, 15:47 Uhr

Zwei der wichtigsten Pigmente sind ab 2023 verboten – und es gibt keinen Ersatz: Die Tattoo-Branche ist in Aufruhr. In Niebüll werden gerade die letzten bunten Motive gestochen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche