Ein Artikel der Redaktion

Tausende Kinderpornos auf PC „Perfidester“ sexueller Missbrauch zu sehen: Dieses Urteil fällt das Amtsgericht Niebüll gegen einen 34-Jährigen

Von Hagen Wohlfahrt | 28.09.2022, 18:09 Uhr

Der Angeklagte ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vorbestraft. Jahrelang soll er seine Neigung im Griff gehabt haben. Dass er wieder begann, Bilder und Videos anzusehen, begründete er mit der Corona-Pandemie.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche