Ein Artikel der Redaktion

Niebüll Gewandhaus-Quartett in der Christuskirche

Von nt | 15.07.2009, 03:59 Uhr

Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festival tritt am Donnerstag, 30.

Juli, ab 20 Uhr in der Niebüller Christuskirche das Gewandhaus-Quartett auf.

Auf dem Programm: Max Bruch Streichquartett c-Moll op. 9, Walter Mays Streichquartett g-Moll, Felix Mendelssohn Streichquartett D-Dur op. 44 Nr. 1.

2008 feierte das Gewandhaus-Quartett sein 200-jähriges Bestehen. Damit ist es weltweit die älteste ohne Unterbrechung existierende Streichquartett-Formation. Eng verbunden ist das Ensemble mit seinem Gründungsort Leipzig und dem 1843 vom damaligen Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn gegründeten Leipziger Konservatorium. Nahezu alle Mitglieder des traditionsreichen Quartetts, das sich seit jeher aus den Konzertmeistern des Gewandhausorchesters zusammensetzt, wurden am Leipziger Konservatorium ausgebildet.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Bücherstube Leu.