Ein Artikel der Redaktion

Auf dem Weg nach Amrum Kunstsammler vergaß Bilder im Zug nach Dagebüll – wie Maler Dieter Mammel auf den Verlust reagiert

Von Hagen Wohlfahrt | 28.05.2022, 09:43 Uhr

Dagebüll/Frankfurt/Berlin. Ostermontag ließ Manfred Großmann Bilder des Malers Dieter Mammel im Zug nach Dagebüll liegen. Danach wurden sie wohl gestohlen. Tagelang traute sich der Kunstsammler nicht, dem Künstler den Verlust zu beichten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden