Ein Artikel der Redaktion

Aus dem Amtsgericht Niebüll Glühender Topf in Wohnung: Mann wegen Brandstiftung auf Sylt vor Gericht

Von Arndt Prenzel | 27.10.2022, 17:48 Uhr

Ein 27-jähriger Mann aus Westerland hat einen Topf auf der heißen Herdplatte vergessen und steht nun wegen fahrlässiger Brandstiftung vor Gericht in Niebüll.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche