Ein Artikel der Redaktion

B199-Bauarbeiten Lärm und Umsatzeinbußen: Für wen die Lecker Geschäftsleute dennoch ein Lob übrig haben

Von Karin Johannsen | 20.05.2022, 12:01 Uhr

Einbahnstraßen-Regelung, Umleitungen, Teil-Sperrungen, Lärm und Staub auf Lecks Hauptschlagader: Die Sanierung der Bundesstraße 199 in der Ortsmitte verlangt von Bürgern wie Geschäftsleuten Geduld und Verständnis.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden