Ein Artikel der Redaktion

Hommage an „Hugo Banane“ Auf den Spuren einer Legende: Das ist das „Café Hugo“ in Niebüll

Von Arndt Prenzel | 18.01.2023, 13:51 Uhr

Das Fruchthaus Jessen war eine Institution in Niebüll, als „Hugo Banane“ war es über die Stadtgrenzen bekannt. Und nun kehrt Hugo an den alten Standort zurück – der Name des neuen Cafés erweist ihm die Ehre.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche