Ein Artikel der Redaktion

Corona als höhere Gewalt Kommunalaufsicht prüft Klixbülls erste Gemeinderats-Sitzung als Videokonferenz

Von Dorthe Arendt | 22.02.2021, 14:44 Uhr

Klixbüll hat im Januar eine Video-Gemeinderatssitzung gewagt – und eigentlich auch alles richtig gemacht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden