Ein Artikel der Redaktion

Foodi Save Neumünster Kostenlos einkaufen: Svea Nehlsen verteilt „gerettete“ Lebensmittel

Von Julia Weilnböck | 28.09.2022, 07:45 Uhr 1 Leserkommentar

Die unscheinbare Garage im Süden Neumünsters gleicht einem Supermarkt im Mini-Format: Brot, Obst, Gemüse, Joghurt, Milch, Käse, Säfte und sogar Blumen stehen fein säuberlich aufgereiht in den Regalen. Das Unglaubliche: Alles, was hier steht, hätte eigentlich in den Mülleimer wandern sollen. Wären da nicht Svea Nehlsen und Foodi Save.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche