Ein Artikel der Redaktion

Wahlstedt Wer hat den Laternenpfahl umgefahren?

Von Susanne Otto | 28.08.2020, 13:06 Uhr

Es geschah am Kreisverkehr Segeberger Straße/Waldstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Am vergangenen Mittwoch, 26. August, ist am Kreisverkehr in Wahlstedt in der Segeberger Straße/Waldstraße ein Unfallverursacher geflohen.

Um 20 Uhr stellten Wahlstedter Polizisten  fest, dass ein Laternenmast umgeknickt war. Möglicherweise könnte der Schaden durch einen Lkw verursacht worden sein.

Zeugen gesucht

Die Beamten der Polizeistation Wahlstedt haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen, die Hinweisen auf den Verursacher geben können.

Beobachtungen bitte den Ermittlern unter Tel. 04554 70510 mitteilen.