Ein Artikel der Redaktion

80-Jährige unterrichtete Eingeborene Vom Dschungel nach Neumünster

Von Christian Lipovsek | 11.07.2020, 08:00 Uhr

Doris Kuegler hat jahrelang bei den Fayu im Urwald von Neuguinea gelebt, nun soll das Leben der bekannten Auswanderin verfilmt werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche