Ein Artikel der Redaktion

3G in Neumünster Stadt kündigt scharfe Corona-Kontrollen an – wie teuer werden Verstöße?

Von Hannes Harding | 12.11.2021, 13:15 Uhr

In Neumünster ist die Corona-Lage zwar noch vergleichsweise entspannt, dennoch kündigt die Stadt vor dem Hintergrund der bundesweit steigenden Inzidenzen schärfere Kontrollen der 3G-Regeln an.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche