Ein Artikel der Redaktion

Energieversorgung auf dem Dorf Solarpark: Arpsdorf plant Kehrtwende und könnte autark werden

Von Susanne Otto | 14.07.2022, 15:45 Uhr 1 Leserkommentar

Die Bedingungen haben sich durch neue EEG-Regeln geändert. Gut acht Monate nach der Absage für den Solarpark in der Gemeinde Arpsdorf ist der Bau der Anlage nun doch wieder Thema. Auch einen Bürgerstromtarif könnte es geben.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden