Ein Artikel der Redaktion

Kampf gegen Corona Sieben Neuinfektionen in Neumünster – Inzidenz sinkt dennoch deutlich

Von Hannes Harding | 22.11.2021, 14:45 Uhr

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zu Sonntag, 22. November, von 250,0 auf 230,0 pro 100.000 Einwohner gesunken. Fünf Neumünsteraner werden stationär behandelt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche