Ein Artikel der Redaktion

Neumünster Erst Corona, dann steigende Spritpreise: Fahrschulen in der Krise

Von Alexandra von Fragstein | 27.07.2022, 16:30 Uhr

Nachdem die Fahrschulen mehrere Corona-Lockdowns überstanden hatten, war die Freude groß, dass der Unterricht wieder stattfinden konnte. Doch nach Russlands Einmarsch in die Ukraine gehen die Spritpreise durch die Decke und Neumünsters Fahrschulen stecken in der nächste Krise.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden