Ein Artikel der Redaktion

Landesunterkunft Minderjährige Flüchtlinge kommen nach Boostedt

Von Alexandra Bury | 20.01.2023, 17:47 Uhr

Die Zahl junger Geflüchteter ohne Begleitung steigt. 20 Plätze stehen ab Montag in Boostedt zur Verfügung. Wie sie wohnen und wie es für die jungen Leute weitergeht, erklärt der Kreis Segeberg.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche