Ein Artikel der Redaktion

Festakt im Zelt Mahnende Worte zu Frieden und Demokratie am Volkstrauertag in Neumünster

Von Christian Lipovsek | 14.11.2021, 17:35 Uhr

Eine ganze Reihe von Veranstaltungen fand am Sonntag in Gedenken an die Opfer von Gewalt und Krieg aller Nationen statt. Am Tag zuvor sammelten Mitglieder der Ratsversammlung für die Kriegsgräberfürsorge.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche