Ein Artikel der Redaktion

Nach der Todesfahrt von Einfeld Prozessauftakt vor Landgericht Kiel: Angeklagter nach Kokain-Konsum im Krankenhaus

Von Dörte Moritzen | 15.08.2022, 15:15 Uhr 4 Leserkommentare

Eigentlich sollte am Montagmorgen vor dem Kieler Landgericht mit der Anklageverlesung und ersten Zeugenaussagen der Prozess gegen den Unfallfahrer von Neumünster beginnen. Doch der 26-Jährige, der am 20. Januar 2021 mit seinem Auto in Einfeld von der Fahrbahn abgekommen und drei junge Spaziergänger totgefahren haben soll, erschien nicht vor Gericht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat