Ein Artikel der Redaktion

100 Tage im Amt als Stadtrat Haushalt, Bürgerbüro und Einsparungen wegen der Energie-Krise: Kämmerer Michael Knapp zieht eine erste Bilanz

Von Gunda Meyer | 05.08.2022, 08:00 Uhr

Am Montag ist Michael Knapp genau 100 Tage als Kämmerer der Stadt Neumünster im Amt. Er spricht über die angespannte Haushaltslage, das Bürgerbüro und Einsparungen wegen der Energie-Krise.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden