Ein Artikel der Redaktion

Großfeuer in Neumünster Löscharbeiten dauern am Abend an - erheblicher Sachschaden, aber kein Problem für die Fernwärme

Von Hannes Harding | 17.11.2022, 18:30 Uhr

Das Großfeuer in der Abfallaufbereitungsanlage in Neumünster (MBA) ist am Abend unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. Einsatzkräfte wurden zwischenzeitig ausgetauscht. Der Ausfall des Ersatzbrennstoffs ist für die SWN nicht problematisch.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Das Wahlrecht ist ein hohes Gut. Bilden Sie sich eine eigene Meinung zur kommenden Landtagswahl.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat