Ein Artikel der Redaktion

Corona-Lage Neumünster mit landesweit höchster Inzidenz – Gesundheitsamt sieht dennoch wenig Grund zur Sorge

Von Rolf Ziehm | 25.11.2021, 17:21 Uhr

Neumünster steht bei der Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein weit oben. Dennoch ist Dr. Gunther Alfes, der stellvertretende Leiter des Gesundheitsamtes, nicht in Sorge. Er verweist auf den Impffortschritt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche