Ein Artikel der Redaktion

Fall des gerupften Graupapageis Besitzerin von „Coco“ reicht Beschwerde beim Land ein - das sagt das Veterinäramt Neumünster

Von Gunda Meyer | 03.08.2022, 08:00 Uhr

Eirene Vincent, die ihren Graupapagei „Coco“ zerrupft aus dem Tierheim Wasbek wiederbekam, hat über das Vorgehen des Veterinäramtes Neumünster beim Land Beschwerde eingelegt. Die Behörde äußert sich nun zu ihrer Arbeit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden