Ein Artikel der Redaktion

Fußball-Landesliga Mitte „Ich könnte heulen“: VfR Neumünster deklassiert den SV Tungendorf

Von Arne Schmuck | 13.11.2022, 17:53 Uhr | Update am 13.11.2022

Alle Neune an der Geerdtsstraße: Gleich mit 9:1 fertigt Spitzenreiter Rasensport den Lokalrivalen ab. Bereits nach einer Stunde steht es 8:0. SVT-Trainer Thilo Becker spricht vom Tiefpunkt seiner Laufbahn. Für den VfR ist es der höchste Sieg seit knapp 35 Jahren.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche