Ein Artikel der Redaktion

Neumünster Flüchtlinge ziehen ins Ex-Polizeirevier

Von Christian Lipovsek | 06.08.2015, 06:00 Uhr

Spätestens Mitte September sollen bis zu 60 minderjährige Flüchtlinge im ehemaligen Dienstgebäude an der Parkstraße untergebracht werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche