Ein Artikel der Redaktion

Neue Baustelle Die Färberstraße ist gesperrt

Von Dörte Moritzen | 04.12.2014, 05:00 Uhr

Kanalarbeiten sorgen an der Ecke zur Roostraße für Behinderungen

Wer zurzeit von der Roonstraße über die Färberstraße Richtung Gefahrenabwehrzentrum fahren möchte, steht an der Kreuzung vor einer rot-weißen Bake. Und auch umgekehrt ist kein Durchkommen. Grund sind Kanalsanierungsarbeiten. „Ein Schmutzwasser-Anschluss wird erneuert“, erklärt Holger Friedrichs, der bei der Stadt für die Kanalunterhaltung zuständig ist.

Das Wurzelwerk der hohen Bäume, die die Färberstraße säumen ist unter dem Pflaster in die Rohre eingedrungen, so dass sich das Abwasser dort staute. Begonnen hatten die Arbeiten, die sich lediglich über zwei Grundstückslängen erstrecken, am Montag. Bis einschließlich Freitag soll noch gearbeitet werden.

Die Umleitung erfolgt in dieser Zeit über die Roonstraße, die Haydnstraße und die Beethovenstraße. Die Kosten für die Arbeiten stehen noch nicht fest.