Ein Artikel der Redaktion

Holsteinischer Courier Der kleine Prinz im Café Harry Maasz

Von Jens Bluhm | 19.11.2015, 00:32 Uhr

Eine besondere Ausstellung mit Lithographien zu der weltberühmten Erzählung von Saint-Exupéry „Der kleine Prinz“ wird am Sonntag, 29.

November, um 18 Uhr im Café Harry Maasz der Gerisch-Stiftung eröffnet. Die „Weihnachtswelten“-Ausstellung ist in den weihnachtlich geschmückten historischen Jugendstil-Räumen der Villa Wachholtz zu finden, die in vorweihnachtlichem Glanz mit Tannengirlanden, Kerzen und Weihnachtsschmuck erstrahlen. Im Mittelpunkt stehen rund 20 Lithographien aus der Sammlung von Michael-Andreas Wahle, die die Reise des kleinen Prinzen von seinem Planeten zur Erde liebevoll illustrieren. Der Eintritt ins Café ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 20. Dezember zu sehen.