Ein Artikel der Redaktion

Parlamentswahl Bulgaren konnten erstmals in Neumünster ihre Stimme abgeben

Von Christian Lipovsek | 06.04.2021, 16:38 Uhr

Im Bildungszentrum Kieler Straße gingen am Ostersonntag unter strengen Coronavorschriften über 300 Menschen an die Urne.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden