Ein Artikel der Redaktion

Anti-Mobbing-Tag in Neumünster Kinderschutzbeauftragte im Interview: „Gegen Mobbing gibt es kein Patentrezept“

Von Julia Weilnböck | 02.12.2022, 10:14 Uhr

Drohungen, fiese Gerüchte und bloßstellende Posts – Mobbing gibt es auch an den Schulen in Neumünster. Wie das genau aussieht und wie Schulen, Schüler und Eltern Mobbing begegnen können, das wissen Urszula Steinhagen und Daniela Taubenheim, Kinder und Jugendschutzbeauftragte der Stadt Neumünster.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche