Ein Artikel der Redaktion

Warder/Jagel Relikt aus der Eiszeit: Pilzforscher entdecken unbekannte Art in ehemaliger Kiesgrube

Von Matthias Hermann | 29.04.2022, 11:22 Uhr

Nach einer DNA-Analyse stand fest, dass Heinrich Lehmann und Sönke Lettau eine besondere Entdeckung gemacht hatten. Den Namen des Pilzes aus der Familie der Nabelinge durften die beiden Mykologen selbst festlegen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche