Ein Artikel der Redaktion

Kreis Rendsburg-Eckernförde Traumatisiert von Afghanistan-Einsatz: Soldat André Hassan Khan kämpft mit Panikattacken

Von Aljoscha Leptin | 10.11.2021, 09:52 Uhr

Immer wieder kommen die Bilder eines Anschlags aus dem Jahr 2017 hoch. Schlaf findet der 45-Jährige kaum. Er hat eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS). Hoffnung setzt er auf einen Assistenzhund.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche