Ein Artikel der Redaktion

Jugendförderung „Hartmut Rubbel“ und „Sharky“: Neue Boote beim Rendsburger Ruderverein getauft

Von Horst Becker | 27.04.2022, 07:33 Uhr

Die Boote konnten mit Spenden der Stiftung Spar- und Leihkasse in Rendsburg und der Volksbank-Raiffeisenbank Schleswig-Mittelholstein angeschafft werden. Die Taufe hatte sich durch die Corona-Pandemie verschoben.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche