Alte Post meets music : Mit dem Flensburger „Musikadel“ rockig in die Sommerpause

shz+ Logo
<p>Lena Mahrt und „ihre Jungs“ - Mollo Lorenzen, Ingo Obermöller, Finn Urner und Michael Schmidt - sind „Revive 5ive“</p>

Lena Mahrt und „ihre Jungs“ - Mollo Lorenzen, Ingo Obermöller, Finn Urner und Michael Schmidt - sind „Revive 5ive“

„Revive 5ive“ um Sängerin Lena Mahrt tritt am Donnerstag in der monatlichen Musikreihe auf - und lassen ein erstklassiges Konzert erwarten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
20. Mai 2019, 09:49 Uhr

Flensburg | Von „Musiker-Adel“ spricht der Veranstalter, wenn von „Revive 5ive“ die Rede ist. Kenner kennen und schätzen das Flensburger Quintett garantiert. Die fünf Musiker bewegen sich allesamt seit Jahrzehnten au...

urbFnslge | Vno “li„kMAeeud-rs thrcisp erd eetsaVantrr,l ennw von Rvev„ie ie“v5 dei Rdee ts.i nreeKn knnene nud thszäenc dsa rFbreegnuls etntuitQ .tagertrina Dei ffün eskruMi weenebg ishc atlmslae tesi tenJenrahhz hcua in rdannee lnnsenaeoltioKt ufa eesrdvni nnBühe - hcau edi ütegsnJ in dre aBdn ist eeni eraerhnfe ilsnü.nKert egiännrS naLe htaMr titrt imt renih vire Smeni“de„ osnezagsu am nsnogDetar, 23. a,iM um 02 hUr in dre Anlet Pots ni gsnurlbFe uaf.

rGooev dnu wlcrvaerenubreshe nsGaeg

ievRe„v v“5ei - das dnsi um eanL edr rDmmure Mlloo Lennrzeo (ndu )G,snage Igno eeObrrmllö tiGe(rar ndu enFgna,G)nis Urern ss)(aB nud lheMaic cSthmid y,ae(bodrK .ianoP) eDr oSnud disere dnBa eebgtw hcsi nihzewcs o,pP R,cko Fnku dun Sol.u noeoGedvr inuetsnlIamstnret und eien evalesercwbhuner Setimm reägnp ned gnKal. et,gwnAlhseuä ctinh elhlänlacitg ongSs heban sie eesnu„ eLneb nhghictaeu“e - zu eröhn ma sDnaerngot ma 2.3 Mia in dre ybboL sde lsoetH elAt s,toP urstaßsaeRtah 2 ni Ferslbugn mu 02 Ur.h Der inEtritt sit i,erf dnu ien tHu ehgt mu.r

aemrrK & rsinFde eetsnz edi otzrKene im mreeStpbe rotf

iMt seemdi Ktznoer ghte edi rtKheoinreze „Aetl Ptso steem scum“i in edi merSosaumep - setrtta weerid am 91. treSbpeem mit aerrKm„ & sneri“Fd nud erd cs-turoociuTA 1.092

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen