Alte Post meets music : Mit dem Flensburger „Musikadel“ rockig in die Sommerpause

shz+ Logo
Lena Mahrt und „ihre Jungs“ - Mollo Lorenzen, Ingo Obermöller, Finn Urner und Michael Schmidt - sind „Revive 5ive“

Lena Mahrt und „ihre Jungs“ - Mollo Lorenzen, Ingo Obermöller, Finn Urner und Michael Schmidt - sind „Revive 5ive“

„Revive 5ive“ um Sängerin Lena Mahrt tritt am Donnerstag in der monatlichen Musikreihe auf - und lassen ein erstklassiges Konzert erwarten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
20. Mai 2019, 09:49 Uhr

Flensburg | Von „Musiker-Adel“ spricht der Veranstalter, wenn von „Revive 5ive“ die Rede ist. Kenner kennen und schätzen das Flensburger Quintett garantiert. Die fünf Musiker bewegen sich allesamt seit Jahrzehnten au...

sbelFgnur | Von „lAdrs-uk“eMei tprhics rde teaVlta,rrnes wnen ovn veeviR„ i5“ev die Rdee ts.i enrenK nneekn und hcsnäzet sda Furblrgsene tQntiute tnat.agreri eiD ffnü irseukM wbneeeg shci laatlsme ites Jnzrhnheate cuha ni rnaeden slKonotnelieant afu dvnseier ennBüh - cuha ide tnJgseü ni edr nadB sti neie ernahreef ü.ernlsnitK iSgnrenä nLea hMrta tttir imt hrnei irve me“neiSd„ nauzsoesg am nn,grotsaDe .32 aMi, mu 20 Uhr ni red leAtn Post ni rslgbnuFe fau.

vGreoo und seunhvcrwrrbaeeel saegnG

Rv„eive “ei5v - das nids mu aeLn dre umemDrr llMoo zeLrenno nud( ga)n,Ges nogI rbllömeeOr a(ietrrG dnu )e,nainngFGs rnUer )as(sB und chealMi tmhcidS ,Krye(boad Pna)o.i Dre nSudo seride Band egebtw chis hiczwesn o,pP ,ockR nFku nud .loSu eredoGovn Insusnaemettltirn ndu neei srhneblceeauwvre tSemim pgnäre nde a.Knlg egAshä,nuwlte itnhc elntligaclhä Snsog nheab ise nesue„ Leneb hecit“aeguhn - zu erönh ma nrDsgoetan ma 2.3 iMa ni red boybL des osHlet tlAe ,Psto rshRuateasßat 2 ni ngslbeFru mu 20 .rhU reD rttiiEtn tis f,ire dun ein utH egth .urm

Krrema & dseFrni tsnzee ied ezreotnK im mtbereSpe rtof

tiM imedse Knzoert hegt ied zeioeKterhnr tl„eA Ptso etmse “imucs ni edi ueasrSopemm - esarttt wideer ma 91. eebtpSrem tmi „rarmKe & ednFi“sr nud edr toi-ocAusTcru .0192

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen