Aggressionen und Drogen : Mehrere Polizeieinsätze am Bahnhof Neumünster

Die Bundespolizei erteilte am Montag einen Platzverweis und leitete mehrere Strafverfahren ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. Januar 2020, 11:33 Uhr

Neumünster | Mehrere renitente Männer riefen am Montag in Neumünster die Bundespolizei auf den Plan. Gegen 15.30 Uhr waren die Beamten auf einen Mann aufmerksam geworden, der sich im Bahnhof gegenüber Reisenden aggres...

üetmnursNe | eMeerhr eretitnen ärenMn refnei ma tMagon ni tnNuemeüsr edi sioilezdBeupn ufa nde P.lan ngeeG 3015. rhU rawne die Bnmeeat fua enein nanM ausmfmarek e,ngrowed erd chsi mi nBofhha ügegneber sdeiennRe esvsggria it.elrveh chAu dnhäwer red listdgsuneetetfnäItstl er tiubghe hsic erd Jirh-eg93ä .cihtn ilWe er rag hntci mit der Banh arhenf t,loewl akmeb re nneei viretae.wlPzs

nVo emine ufrzistanDeheg ewurd eni peSlieg bnegeatetr

eKrzu tiZe sräpet bieercentht g,eenuZ  dass nei ugjren nnaM edaegr ienen spelußgineAe nseie turngzfseahisDee asgegehnablc ba.he ufdgruAn dre rcTsrnebeiehgätub onntke llhcnse nie ä2-egh3rrJi in red äheN ttmtirele eernw.d rE ssmu nun mti ieemn freatrSnhfeavr gwene gnedbghihacucäsS hcene.rn

lAs ied eaBtnme engge 20.51 hUr eenni nnMa fbrürenüep ,wellont adnfen eis bie eemni ihg-r0neäJ2 eine eenrgig ngeMe uManhia.ar saD ihtucsafgR erdwu tthrel.lgesecsi Eni hnrveeartfSafr gewen eesrVßsot eeggn das teessmebutgäBtniutelgz uwedr ngle.teteeii

LTMHX kcolB | nhlBmtlioruocita für tArl kie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert