Aggressionen und Drogen : Mehrere Polizeieinsätze am Bahnhof Neumünster

Die Bundespolizei erteilte am Montag einen Platzverweis und leitete mehrere Strafverfahren ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. Januar 2020, 11:33 Uhr

Neumünster | Mehrere renitente Männer riefen am Montag in Neumünster die Bundespolizei auf den Plan. Gegen 15.30 Uhr waren die Beamten auf einen Mann aufmerksam geworden, der sich im Bahnhof gegenüber Reisenden aggres...

snrümeNuet | hrMeere ttennreei eänrnM eeinrf am noMtga ni uümteersNn ied oluspineBzdei ufa nde Paln. enGeg 503.1 Urh waner dei emeatBn fua enine nnaM mkaaesrumf eng,edwor erd sihc im Bfoahhn geünrbeeg edsennieR gvasgries i.ethrelv Auch rdhnwäe erd eIitdutnsttlnesägesftl  hiutbgere scih edr äegi3r-h9J cnh.ti ilWe er arg hntic itm der nBha afrhne wtl,elo aemkb re ineen r.zewivselPat

Von nmiee sDtueafrheigzn erduw nei legiepS anegtbteer

urzKe Zeit tpäsre ntrchietebe ,eZuneg d sas nie njguer aMnn eergda eneni eegiepßAnlsu eisne igeesanthusefrDz aeeglsahgcnb a.heb Afndrguu dre hbbugsecniTreträe tnonke chllnse nie g2Jih3-rerä ni der Nehä retltemti dn.eewr rE mssu nun tmi emein rarneveSfrhtaf gwnee bghidcshnaägceSu .crhenen

Als die eBentma egegn 0.152 hUr niene aMnn rfrnübpeeü tlwlo,ne ennadf sie bei neemi g-2eJihnrä0 enei eginrge Meneg rna.haaiMu sDa sRhifagcut durew lecsetlt.srhgei niE rSaevefnfrrhta gnwee stsreoeVß eengg ads gstetnibuzleBteuätgsem deruw .egeieeltnti

HXLMT kcBol | noomtlBcrutialih rfü  letrikA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert