zur Navigation springen

Beachhandball : Zwei Landestitel für OKT-Nachwuchs

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Mit zwei Titeln im Gepäck kehrte der männliche Nachwuchs der HG OKT von den Landesmeisterschaften im Beachhandball zurück. Die C- und B-Junioren wurden am Strand von Holnis Meister.

Der Handball-Nachwuchs der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen (OKT) fühlt sich im Sand wohl. Mit gleich zwei Titeln im Gepäck kehrten die HG-Mannschaften von den Beachhandball-Landesmeisterschaften am Strand von Holnis bei Glücksburg zurück. Die männliche Jugend C (Foto links) setzte sich in einer einfachen Punktrunde gegen die HF Munkbrarup, den Eckernförder MTV, das Team „Budenzauber“ und Schwarz-Weiß Elmschenhagen durch. Die männliche Jugend B (Foto rechts) traf nach den Vorrundensiegen gegen die HF Munkbrarup und die „breakboys“ aus Bordesholm im Endspiel auf die SG Oeversee/Jarplund-Weding. Hatte die HG in der Qualifikationsrunde zur Oberliga in der Halle vor drei Wochen noch deutlich das Nachsehen, so nahm sie auf dem sandigen Untergrund Revanche und holte sich den Landesmeistertitel. Durch ihren Sieg in Glücksburg haben sich die B-Jugendlichen um Trainer Andreas Eckner für die Deutschen Meisterschaften am 26. und 27. August in Nürnberg qualifiziert. Die B-Mädchen der HG belegten mit zwei Mannschaften die Plätze 7 und 8.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen