Zwei Bäche prägen die Ortsnamen

bennebek-im-tetehusener-moor-0133

von
26. Juli 2018, 17:03 Uhr

Der Name der Gemeinde Bennebek ist zugleich die Bezeichnung eines zweiarmigen Flüsschens. Ein Teil fließt an Klein Bennebek und der zweite an Alt Bennebek vorbei. Am Umleitungsdeich vereinigen sich die beiden Bäche und münden gemeinsam in der Sorge, einem Nebenfluss der Eider. Diese sogenannten „Beken“ haben den Gemeinden ihre Namen gegeben. Unser Foto entstand bei Sonnenuntergang am Umleitungsdeich, wo sich der zweiarmige Fluss teilt, beziehungsweise vereint. Die Landschaft präsentiert dem Besucher eine beschauliche Ruhe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen