Fussball-Landesliga Schleswig : Zur Heimpremiere erwartet TuS Rotenhof mit Collegia Jübek eine „ganz harte Nuss“

Avatar_shz von 25. September 2020, 14:25 Uhr

shz+ Logo
„Eine hohe Qualität“: Rotenhofs Trainer „Hemi“ Lausen warnt vor der Jübeker Offensive um Patrick Seel (weißes Trikot).
„Eine hohe Qualität“: Rotenhofs Trainer „Hemi“ Lausen warnt vor der Jübeker Offensive um Patrick Seel (weißes Trikot).

Der Büdelsdorfer TSV will im Auswärtsspiel beim BSC Brunsbüttel einen Fehlstart vermeiden.

Rendsburg | Heimpremiere für den TuS Rotenhof in der Fußball-Landesliga Schleswig: Am 2. Spieltag empfängt der Aufsteiger den TuS Collegia Jübek. Auch der TSV Kropp darf gegen den MTV Tellingstedt vor eigenen Fans ran, während der Büdelsdorfer TSV auswärts beim BSC Brunsbüttel gefordert ist. TuS Rotenhof – TuS Collegia Jübek (Sonnabend, 16 Uhr) Rotenhofs Trainer „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen