Kreis Rendsburg-Eckernförde : Zulassungsstelle macht Anmeldungen von Privatwagen wieder möglich

Avatar_shz von 05. April 2020, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Hinter der Schutzscheibe: Edda Niemann (Kreisverwaltung) übergibt ein Kennzeichen an Sanjar Akbari.  Fotos: Becker
Hinter der Schutzscheibe: Edda Niemann (Kreisverwaltung) übergibt ein Kennzeichen an Sanjar Akbari. Fotos: Becker

Durch verbesserte organisatorische Abläufe soll die Produktivität erhöht werden. Termine gibt es nur mit Voranmeldung.

Seit Schließung des Kreishauses ist die Kfz-Zulassungsstelle nur noch eingeschränkt arbeitsfähig. Wegen der Schutzvorkehrungen im Zuge der Corona-Krise sank die Kundenzahl auf etwa 240 pro Woche, normal wären dreimal mehr gewesen. Das sorgt für Frust bei allen, die ihre neu erworbenen oder während des Winters stillgelegten Fahrzeuge deswegen nicht nutz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen