zur Navigation springen
Landeszeitung

23. August 2017 | 07:12 Uhr

Flohmarkt : Zufriedene Händler

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Als vollen Erfolg werteten die Organisatorinnen den ersten Jahrsdorfer Straßenflohmarkt. 20 Stände waren dafür in der Straße „Am Burdiek“ aufgebaut.

Spielsachen, Hausrat, herbstlicher Dekoschmuck, Fußmassagegeräte und Wasserhähne: Das Angebot beim ersten Dorfflohmarkt in Jahrsdorf war überaus vielfältig. Wobei es sich bei dem Dorfflohmarkt genau genommen um einen Straßenflohmarkt handelte, denn alle 20 Stände waren „Am Burdiek“ aufgebaut.

Organisiert hatten die Veranstaltung Sandra Kullak und Sonja Sitko, und zwar hauptsächlich für eine pflegebedürftige Nachbarin. „Sie geht so gern auf Flohmärkte und kann das nun aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr“, berichtete Sandra Kullak. „Und da haben wir uns gedacht: Dann holen wir den Flohmarkt eben zu uns in die Straße“, ergänzte Sonja Sitko. Außer den Einheimischen waren auch Gastaussteller aus anderen Gemeinden dabei. Inga Oltschwager aus Osterstedt und Babsi Töpper aus Grauel hatten zum Beispiel einen Gemeinschaftsstand mit Spielen, Klamotten und Büchern aufgebaut, Dana Schrader verkaufte CDs und Pferdebücher, und Margriet Schrader aus Hohenwestedt hatte sogar Heizungsthermostatregler und Wasserhähne im Angebot.

Lukas (12) und Louis (7) Sitko brachten Spielsachen, die bei ihnen nicht mehr erste Wahl sind, gewinnbringend unters Volk.

zur Startseite

von
erstellt am 20.Sep.2013 | 06:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen